News

Lars Lagerpusch: Zwei Auftritte auf großer Bühne binnen einer Woche

08.01.2016

Die Woche fing aufregend für Lars Lagerpusch an – und hört auch aufregend für ihn auf: Das Löwen-Nachwuchstalent auf den großen Positionen folgte einer Einladung der Brose Baskets Youngsters als Gastspieler und weilte mit diesen vom 4. bis 6. Januar beim Euroleague Adidas Next Generation Tournament in L’Hospitalet, Barcelona/Spanien. Das Team zog dort bis ins Halbfinale ein und Lars Lagerpusch wurde abschließend sogar ins „All-Tournament Team“ gewählt. Doch damit nicht genug folgt für den Löwen-Doppellizenzspieler und NBBL-Akteur morgen schon das nächste Highlight: Dann tritt Lars Lagerpusch beim Beko BBL ALLSTAR Day in Bamberg für das Team Nord im NBBL ALLSTAR Game an (Tip-Off: 17 Uhr).


Das Adidas Next Generation Tournament gilt als stärkste Jugendturnierserie, in der dieses Mal die besten Nachwuchsprogramme Europas der Jahrgänge 1998 und 1999 aufeinandertrafen. Neben den Brose Baskets Youngsters nahmen auch die Mannschaften von Real Madrid, Baloncesto Sevilla, FC Barcelona Lassa, Fiatc Joventut Badalona, L’Hospitalet, Maccabi Teddy Tel Aviv und Union Olimpija Ljubljana an dem Turnier teil – dementsprechend war es ein Messen auf internationalem Top-Niveau mit Spielern des gleichen Alters.
Die Brose Baskets Youngsters um Lars Lagerpusch entschieden in der Vorrunde zwei Spiele für sich und qualifizierten sich damit für das Halbfinale, in dem sie dann gegen die U18 von Real Madrid den Kürzeren zogen. Lars Lagerpusch kam in den insgesamt vier Spielen auf einen Punktedurchschnitt von 13,3 Zählern und sammelte zudem noch neun Rebounds pro Partie ein! Seine starken Leistungen wurden mit der Wahl ins „All-Tournament Team“ honoriert.

Nach diesem Auftritt auf internationaler Bühne geht es für Lars Lagerpusch am morgigen Samstag, 9. Januar, auf nationaler Bühne weiter. Dann findet der Beko BBL ALLSTAR Day in Bamberg statt im Rahmen dessen Lars Lagerpusch im Duell der besten Nachwuchsakteure beim NBBL-ALLSTAR Game mit dem Team Nord auf das Team Süd trifft.

Den Schlusspunkt seiner ereignisreichen Woche setzt am Sonntag übrigens das Heimspiel des Löwen-Kooperationspartners MTV Herzöge Wolfenbüttel gegen die Artland Dragons (Tip-Off: 17 Uhr, Lindenhalle, Wolfenbüttel). Die Gäste spielten letzte Saison noch in der Beko BBL und sind der Meisterschaftsfavorit in der ProB. Hier geht's zum Vorbericht der Begegnung.

Über das Adidas Next Generation Tournament:

Das EUROLEAGUE ADIDAS NEXT GENERATION TOURNAMENT fand dieses Jahr bereits zum 14. Mal statt und gibt 32 Mannschaften aus 15 Nationen die Chance, sich mit den besten europäischen Jugendprogrammen zu messen. Es werden insgesamt vier Vorturniere in den Basketballmetropolen Europas gespielt, zu denen die europäischen Junior Teams eingeladen werden. Die zwei besten Teams aus den Vorturnieren (plus drei Wildcard-Teams und die amtierenden Meister) treffen im Rahmen des Euroleague FINAL FOUR in Berlin 2016 aufeinander und spielen den „Junior Club Champion 2016“ aus.
Weitere Informationen gibt es hier unter: www.adidasngt.com


DatenschutzImpressum