News

LaMarr Greer bleibt ein Braunschweiger

19.07.2011

Diese Vertragsunterschrift lässt die Herzen der Phantoms-Fans höher schlagen. Mit LaMarr Greer kehrt ein erfahrener Leistungsträger der erfolgreichen vergangenen Spielzeit nach Braunschweig zurück. Der 35-Jährige unterzeichnete beim Beko Basketball Bundesligisten einen Einjahresvertrag.


Diese Vertragsunterschrift lässt die Herzen der Phantoms-Fans höher schlagen. Mit LaMarr Greer kehrt ein erfahrener Leistungsträger der erfolgreichen vergangenen Spielzeit nach Braunschweig zurück. Der 35-Jährige unterzeichnete beim Beko Basketball Bundesligisten einen Einjahresvertrag. „Ich freue mich, dass sich LaMarr Greer für Braunschweig entschieden hat. Er hat in der vergangenen Saison einige Spiele für uns gewonnen, ist ein wichtiges Bindeglied in der Mannschaft und ein Teamplayer, wie er im Buche steht“, sagte Oliver Braun, Sportdirektor und Geschäftsführer der New Yorker Phantoms.

Mit 10,8 Punkten war der Routinier hinter Marcus Goree (11,7) und Brandon Thomas (14,3) drittbester Werfer bei den Braunschweigern gewesen.

Die New Yorker Phantoms stehen zudem vor der Verpflichtung eines neuen Aufbauspielers. Keinen neuen Vertrag bei den New Yorker Phantoms erhalten Kevin Hamilton, Uros Duvnjak und Tony Skinn.


DatenschutzImpressum