News

Kyle Visser spielt kommende Saison wieder für Braunschweig. Foto: Ingo Hoffmann

Kyle Visser kommt zurück!

24.07.2013

Diese Verpflichtung lässt die Fan-Herzen ein gewaltiges Stück höher schlagen: US-Center Kyle Visser kehrt erneut zu den New Yorker Phantoms Braunschweig zurück und unterzeichnete einen Ein-Jahres-Vertrag. „Wir sind glücklich, dass wir Kyle zurückholen konnten. Er kennt die Liga sehr gut, hat in der Vergangenheit immer auf konstant hohem Niveau gespielt und gibt uns durch seine Fähigkeiten eine starke Präsenz unter den Brettern“, sagt New Yorker Phantoms-Sportdirektor Oliver Braun.


Für Kyle Visser bedeutet diese Vertragsunterzeichnung bereits der dritte Wechsel innerhalb von sechs Jahren zu den New Yorker Phantoms. Der 2,11 Meter große Braunschweiger Publikumsliebling unterschrieb zum ersten Mal im Jahr 2007 bei dem Beko Basketball-Bundesligisten aus der Okerstadt, nachdem er zuvor an der renommierten Universität von Wake Forest (NCAA) gespielt und überzeugt hatte. Im Sommer 2010 folgte nach einem einjährigen Abstecher zum Ligakonkurrenten aus Ludwigsburg ein erneutes zweijähriges Engagement bei den Braunschweigern. Letzte Saison heuerte der Center aus Grand Rapids (Michigan, USA) zunächst in Italien bei Juve Caserta an, ehe er sich an der Schulter verletzte und sein Vertrag aufgelöst wurde. Der sympathische 27-Jährige feierte im Januar 2013 bei KK Radnicki Kragujevac sein Comeback und bestritt für den serbischen Klub zehn Spiele in der starken Adria Liga.

Nun ist Kyle Visser wieder in seiner "zweiten Heimat" bei den New Yorker Phantoms angekommen, mit denen er in der Vergangenheit zwei Mal in Folge die Playoffs wie auch das Beko BBL TOP FOUR (2010/11 und 2011/12) erreichen konnte. „Für diese Erfolge war er mit ein Faktor, weil er der Mannschaft offensiv wie defensiv Stabilität unter den Körben gegeben hat“, so Oliver Braun. In der Saison 2011/12 steuerte der 2,11 Meter-Hüne durchschnittlich 11 Punkte und 5,2 Rebounds in 37 Spielen bei und hat sich vorgenommen, in der kommenden Saison an diese starke Leistung anzuknüpfen.

„Ich bin zurück!“ war die erste freudige Aussage von Kyle Visser nachdem er den Vertrag unterschrieben hat. Weiterhin fügte er hinzu: „Dies ist meine fünfte Saison, die ich im Phantoms Trikot bestreite. Ich bin sehr begeistert davon nach Braunschweig zurück zu kommen, um hier mit den Fans an der Stelle wieder anzuknüpfen, an der wir zuletzt aufgehört hatten. Ich fühle mich wie Zuhause wenn ich in Braunschweig bin und kann sagen, dass Braunschweig neben den Grand Rapids der einzige Ort ist, den ich als meine Heimat bezeichnen kann. Während meiner Zeit in Serbien habe ich die New Yorker Phantoms durch eine schwierige Saison verfolgt und mit ihnen und den Fans gefühlt. Ich bin begeistert vom neuen Trainer und seiner Spielphilosophie für die Mannschaft. Ich glaube fest daran, dass wir unter der Führung von Raoul Korner und mit viel harter Arbeit wieder ein siegreiches und wettkampfstarkes Klima schaffen können. Ich freue mich besonders darauf mit allen Fans den Kontakt wieder aufleben zu lassen. Ich danke Euch für eure herzliche Art!“

Steckbrief Kyle Visser:

Alter: 27 Jahre (19. Oktober 1985)
Größe: 2,11 Meter
Position: Center
Nationalität: USA
letzter Verein: KK Radnicki (Serbien, Adria Liga)

Erfolge:

2010/11: Playoff-Viertelfinale mit den New Yorker Phantoms sowie Einzug in das Finale des Beko BBL TOP FOUR (Pokalendrunde/Vizepokalsieger)
2011/12: Playoff-Viertelfinale mit den New Yorker Phantoms, sowie Einzug in das Beko BBL TOP FOUR (Halbfinale der Pokalendrunde)


DatenschutzImpressum