News

Nach einem Jahr Unterbrechung zurück in der Beko BBL: Keaton Grant (Foto: Gerd Käser).

Nach einem Jahr Unterbrechung zurück in der Beko BBL: Keaton Grant (Foto: Gerd Käser).

Keaton Grant verstärkt die Löwen – Trent Lockett kehrt nicht zurück

04.08.2015

Mit Keaton Grant heißen die Basketball Löwen Braunschweig einen weiteren neuen Spieler für die kommende Saison willkommen. Der 28-Jährige US-Amerikaner kommt vom italienischen Erstligisten Dolomiti Energia Trento, stand aber in der Saison 2013/14 bereits in der Beko BBL für die MHP RIESEN Ludwigsburg auf dem Parkett. Keaton Grant rückt auf die Position von Trent Lockett, der nicht nach Braunschweig zurückkehren wird.


Nach seiner Collegezeit an der Purdue University (NCAA1) und einem daran anschließenden Jahr in der NBA D-League, startete Löwen-Neuzugang Keaton Grant seine europäische Profi-Karriere in der Saison 2011/12 beim tschechischen Erstligisten Astrum Levice. Dort stellte er mit 17,9 Punkten im Schnitt gleich mal seine Scoring-Fähigkeiten unter Beweis und wurde für das All Star Game nominiert sowie vom Basketball-Portal Eurobasket in das „All Imports Team“ gewählt. In der darauf folgenden Spielzeit zog es den Guard/Forward nach Griechenland zu Apollon Patras (13 Punkte und 3,9 Rebounds pro Spiel), ehe er in der Saison 2013/14 in der Beko BBL beim Löwen-Konkurrenten aus Ludwigsburg landete. Hier zeigte Keaton Grant überragende Leistungen: Er kam im Schnitt auf starke 15,8 Punkte, 3,7 Rebounds sowie 1,6 Ballgewinne und führte das Team als dessen bester Punktesammler auf den achten Rang und damit auf einen Playoff-Platz.

Nachdem Keaton Grant zuletzt in der italienischen Serie A bei Trento weilte und dort in etwa 20 Spielminuten auf durchschnittlich sieben Punkte kam, haben sich nun die Basketball Löwen die Dienste des korbgefährlichen US-Amerikaners gesichert. „Keaton ist ein sehr starker und athletischer Scorer, der über einen extrem guten Zug zum Korb verfügt und sich seinen Wurf auch selbst kreieren kann. Aber auch defensiv weiß er auf allen drei Außenpositionen zu überzeugen und wird der ansonsten sehr jungen Mannschaft mit seiner Erfahrung wichtige Impulse geben“, so Löwen-Headcoach Raoul Korner über seinen Neuzugang.

Dieser möchte nach einer zuletzt für ihn eher durchwachsenen Saison in Italien nun wieder an die Leistungen anknüpfen, die er die Jahre zuvor schon zeigte: „Ich möchte mich zunächst einmal bei Coach Korner und seinen Mitarbeitern dafür bedanken, dass ich nun ein Teil des Braunschweiger Teams wie auch der Organisation sein darf. Ich freue mich darauf, in der kommenden Saison für die Basketball Löwen zu spielen und glaube, dass wir eine Chance haben, für Aufsehen zu sorgen. Ich bin ein dynamischer Spieler, der auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden kann und werde meinen Teil dazu beitragen. Ich war einer der Topscorer der Liga, als ich vorher in der Beko BBL für Ludwigsburg spielte und ich bin mir sicher, dass ich meine Scoring-Fähigkeit um weitere Aspekte wie Passen, Rebounden und Verteidigen verstärken kann. Wir als Team werden ein Ziel haben, und das lautet zu gewinnen!“

Klar ist mit der Verpflichtung von Keaton Grant nun auch, dass Trent Lockett in der kommenden Saison nicht mehr das Basketball Löwen-Trikot tragen wird. „Wir haben wirklich lange auf Trent gewartet und ihm auch noch einmal ein verbessertes Angebot auf den Tisch gelegt. Leider hat er dieses bis heute nicht angenommen. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft und danken Trent für sein Engagement in der vergangenen Saison“, sagt Raoul Korner. Trent Lockett legte für die Basketball Löwen in 30 Beko BBL-Einsätzen 12,5 Punkte sowie fünf Rebounds pro Spiel auf.

Steckbrief Keaton Grant:
Alter: 28 Jahre (8. Dezember 1986)
Größe: 1,93 Meter
Position: Guard/Forward
Nationalität: USA
Letzter Verein: Dolomiti Energia Trento (Italien, Serie A)


DatenschutzImpressum