News

Junior Phantoms wollen Auswärtssieg

11.02.2012

Am Sonntag, den 12. Februar, treten die Junior Phantoms in der Nachwuchs Basketball Bundesliga beim Bramfelder SV an (15 Uhr; Halle des Johannes Brahms Gymnasiums). Während die U19-Basketballer sich auf den vorletzten Platz gekämpft, und somit die rote Laterne abgegeben haben, steht der Bramfelder SV auf dem vierten Rang.


Am Sonntag, den 12. Februar, treten die Junior Phantoms in der Nachwuchs Basketball Bundesliga beim Bramfelder SV an (15 Uhr; Halle des Johannes Brahms Gymnasiums). Während die U19-Basketballer sich auf den vorletzten Platz gekämpft, und somit die rote Laterne abgegeben haben, steht der Bramfelder SV auf dem vierten Rang.

„Wir haben das Problem, dass das Derby zur selben Zeit stattfindet und wir deshalb auf Daniel Adams als Leistungsträger verzichten müssen. Wir wollen versuchen, zumindest in der ersten Halbzeit mitzuhalten und am Ende nicht zu hoch zu verlieren; und wenn wir einen richtig guten Tag haben, ist vielleicht eine Überraschung möglich ", sagt Trainer Hakim Attia über das anstehende Spiel.

JBBL: Erstes Spiel der Hauptrunde

Für das Team Braunschweig/Wolfenbüttel beginnt am Sonntag, 12. Februar 12.02., die Hauptrunde in der JBBL. Das erste Spiel bestreiten die U16-Talente beim TuS Lichterfelde e.V. (Spielbeginn: 14 Uhr). Das Erreichen der Playoffs sei das erklärte Ziel des Team BS/WF, so Trainer Adrian Möker.

Text: Charlotte Zauner


DatenschutzImpressum