News

Junior Phantoms müssen ins dritte Playoffspiel

15.03.2010

Die Junior Phantoms haben im Playoff-Viertelfinale der U19 Nachwuchs Basketball Bundesliga den ersten Matchball vergeben. Mit 70:73 (37:39) verlor die Mannschaft von Benjamin Travnizek das Rückspiel in der Sporthalle Alte Waage gegen TSV Bayer 04 Leverkusen. „Da kamen viele kleine Sachen zusammen, die nicht gut funktioniert haben“, sagte Coach Travnizek.


Die Junior Phantoms haben im Playoff-Viertelfinale der U19 Nachwuchs Basketball Bundesliga den ersten Matchball vergeben. Mit 70:73 (37:39) verlor die Mannschaft von Benjamin Travnizek das Rückspiel in der Sporthalle Alte Waage gegen TSV Bayer 04 Leverkusen. „Da kamen viele kleine Sachen zusammen, die nicht gut funktioniert haben“, sagte Coach Travnizek.


Einer der Gründe für die Niederlage war die schwache Freiwurfquote der Braunschweiger. Die Phantoms trafen nur jeden zweiten Wurf, die Gäste kamen immerhin auf 72 Prozent. Zwischenzeitlich hatten Löwenstädter mit 59:52 geführt, sich anschließend jedoch zu viele Ballverluste geleistet. Die Entscheidung fiel in den Schlusssekunden, als Leverkusens überragender Akteur Mathis Mönninghoff (21 Punkte) zum 70:71 traf. Daniel Theis verfehlte den Bayer-Korb bei Körperkontakt kurz vor Ertönen der Sirene – sicherlich eine umstrittene Szene. „Von Außen waren wir heute zu harmlos. Doch ich kann meinen Flügelspielern keinen Vorwurf machen, denn einige sind angeschlagen ins Spiel gegangen, andere haben am Vormittag noch das U18-Halbfinale bei der Niedersachsenmeisterschaft gespielt“, nahm Travnizek seine Spieler in Schutz.


Die Entscheidung fällt jetzt am kommenden Sonntag im dritten Spiel in Leverkusen. „Die Woche über werde ich die Jungs wieder aufpäppeln. Hoffnung macht mir, dass wir die Partie trotz Verletzungssorgen zuhause eng gestaltet haben und in Leverkusen gewonnen hatten“, sagte Travnizek.


Junior Phantoms: Theis 17 (3 Blocks), Cantürk 13 (6 Rebounds, 4 Assists), Schröder 12, Wessels 9, A. Machowski 7, Korfhage 5, Redlich 3, Kramp 2, Nawrocki 2.

 


DatenschutzImpressum