News

Howard Sant-Roos hält Braunschweig die Treue

16.07.2012

Die New Yorker Phantoms und ihr Kooperationspartner die SG FT/MTV Braunschweig können durchatmen: Howard Sant-Roos, drittbester Punktesammler des letztjährigen ProB-Kaders der Spot Up Medien Baskets Braunschweig, trägt auch in der kommenden Saison das Braunschweiger Trikot. Der athletische und vielseitige Kubaner wird nach wie vor mit einer Doppellizenz ausgestattet.


Die New Yorker Phantoms und ihr Kooperationspartner die SG FT/MTV Braunschweig können durchatmen: Howard Sant-Roos, drittbester Punktesammler des letztjährigen ProB-Kaders der Spot Up Medien Baskets Braunschweig, trägt auch in der kommenden Saison das Braunschweiger Trikot. Der athletische und vielseitige Kubaner wird nach wie vor mit einer Doppellizenz ausgestattet.

„Howard Sant-Roos hatte noch einen Vertrag bei uns. Aber aufgrund seiner starken Leistungen in der letzten Saison erhielt er mehrere Anfragen anderer Vereine. Um so glücklicher sind wir, dass er sich nach Gesprächen mit uns für einen Verbleib in unserem Programm entschieden hat“, sagt Sportdirektor und Geschäftsführer der New Yorker Phantoms Oliver Braun.

Der Kubaner kann auf den Positionen eins bis drei spielen und hatte in der letzten Spielzeit großen Anteil am starken Abschneiden der Spot Up Medien Baskets Braunschweig in der dritthöchsten Basketball-Liga Deutschlands ProB. Mit 16,9 Punkten, 4,9 Rebounds und 3,8 Vorlagen pro Spiel demonstrierte er nicht nur sein Leistungsvermögen, sondern auch seine Vielseitigkeit. Hinzukommend etablierte sich Sant-Roos aufgrund seiner sympathischen Art und spektakulären Spielweise schnell als Publikumsliebling.

Aufgrund seines Alters von 21 Jahren erhält Howard Sant-Roos auch in der kommenden Saison 2012/2013 eine Doppellizenz, mit der er sowohl bei den New Yorker Phantoms in der Beko BBL wie auch beim Kooperationspartner in der ProB zum Einsatz kommen kann.


DatenschutzImpressum