News

Höher, schneller, weiter: Machowski-Team mit Athletiktest

20.08.2009

Auf die Plätze, fertig, los: Die Basketballsohlen quietschten laut auf dem Parkett, als Jason Cain nach seinem 20-Metersprint die Fahrt herausnahm und sich schließlich an der Wand der Tunica Halle abfing. Zuvor hatte der 2,09 Meter große Center die vier Lichtschranken passiert. Am dritten Trainingstag der Profibasketballer der New Yorker Phantoms stand am Mittwochvormittag über drei Stunden der


Auf die Plätze, fertig, los: Die Basketballsohlen quietschten laut auf dem Parkett, als Jason Cain nach seinem 20-Metersprint die Fahrt herausnahm und sich schließlich an der Wand der Tunica Halle abfing. Zuvor hatte der 2,09 Meter große Center die vier Lichtschranken passiert. Am dritten Trainingstag der Profibasketballer der New Yorker Phantoms stand am Mittwochvormittag über drei Stunden der große Athletiktest unter Konditionstrainer Uli Bode auf dem Programm, der Aufschluss über den Fitnesszustand der Profis geben soll.

Die 10 Spieler mussten unter den Augen des Trainergespannes Sebastian Machowski und Philipp Köchling eine ganze Reihe von Athletikübungen hinter sich bringen. Zum Beispiel: 3 x 20 Metersprints. „Das ist die Strecke, die Basketballer auf dem Feld am Längsten am Stück sprinten“, weiß Uli Bode, Konditionstrainer der New Yorker Phantoms.

Als weitere Übungen folgten Sprints – mit und ohne Ball – rund um die Zone. Die beste Zeit erreichte Nachwuchsspieler Jusuf El Domiaty, der den Parcours in 12,12 Sekunden umkurvte. Im Anschluss folgten Tests der Sprunghöhe aber auch der Bauch und Rückenmuskulatur. „Nach dem Testprogramm wissen wir genau, wie fit die Spieler wirklich sind. So können wir in den nächsten Wochen an den Defiziten feilen. Die Messwerte helfen uns aber auch, Verletzungen vorzubeugen“, sagte Uli Bode.

Nachmittags erhielten die Profibasketballer von Trainer Sebastian Machowski trainingsfrei. Am Abend gab es noch ein gemeinsames Dinner mit allen Spielern, Trainern, Betreuern und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle der New Yorker Phantoms.

Impressionen vom dritten Trainingstag der New Yorker Phantoms gibt es hier in der Bildergalerie 

 


DatenschutzImpressum