News

Einsatz zum wohltätigen Zweck eine Selbstverständlichkeit

01.12.2007

Phantoms setzen sich für “Das goldene Herz” und “2in1” ein

Die New Yorker Phantoms geben nicht nur auf dem Parkett alles. Schließlich besteht das Leben nicht nur aus Sport. Und so ist es für die Braunschweiger Basketballer eine Selbstverständlichkeit, dass sie sich in der Vorweihnachtszeit für mehrere wohltätige Zwecke einsetzen.


Phantoms setzen sich für “Das goldene Herz” und “2in1” ein


Die New Yorker Phantoms geben nicht nur auf dem Parkett alles. Schließlich besteht das Leben nicht nur aus Sport. Und so ist es für die Braunschweiger Basketballer eine Selbstverständlichkeit, dass sie sich in der Vorweihnachtszeit für mehrere wohltätige Zwecke einsetzen. So unterstützen sie an diesem Wochenende in Zusammenarbeit mit der Braunschweiger Zeitung die Spendenaktion „Das goldene Herz“ sowie Mitte kommender Woche die Eröffnungsgala „2in1“ des Just Help e.V.


Auf dem Vorplatz des Braunschweiger Schlosses wird am Samstag zwischen 11:00 und 16:00 Uhr auf Initiative der Braunschweiger Zeitung die Spendenaktion „Das goldene Herz“ durchgeführt. Ein Großteil der Spenden fließt in den Schulkostenfonds sowie in die Selbsthilfegruppen „Diakonie-Treff“ und „Zuversicht“. Gemeinsam mit dem BZ-Redakteur Ralph-Herbert Meyer und Probst a. D. Armin Kraft wird Phantoms-Sportdirektor Oliver Braun die Sammelaktion ab 12:00 Uhr für eine Stunde besuchen und versuchen, diese voranzubringen. Gemeinsam mit Meyer sowie Ute Berndt, ihres Zeichens Basketballfachfrau des Sportressorts, wird Braun auch beim abendlichen Spiel (19:00 Uhr gegen Bayer Giants Leverkusen) im Foyer der Volkswagen Halle sammeln.


Am Mittwochabend findet in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Rautheim (Boltenberg 8) die Eröffnungsgala „2in1“ des Just Help e.V. statt. Gemeinsam mit Kollegen der Eintracht (Fußball) und der Lions (American Football) nimmt stellvertretend für die New Yorker Phantoms Andrew Drevo an der Veranstaltung teil. Die Sportler wollen jedoch nicht nur symbolisch auf der Bühne Einigkeit zeigen, sondern in Form von Patenschaften den Just Help e.V. aktiv in seiner Arbeit unterstützen. Die Gala beginnt um 18:30 Uhr, moderierend durch den Abend führt Claudia Gorille, Moderatorin des NDR-Studios Braunschweig.

 


DatenschutzImpressum