News

Domonic Jones neuer Pointguard der Phantoms

25.06.2007

Heute konnte Sportdirektor Oliver Braun die erste Neuverpflichtung für den Phantoms-Kader 2007/08 perfekt machen. Domonic Jones kommt aus Karlsruhe nach Braunschweig und soll der neue Kopf der New Yorker Phantoms auf dem Spielfeld werden.

Der US-Amerikaner, der in einigen Wochen 26 Jahre alt wird, kommt mit drei Jahren BBL-Erfahrung und der Empfehlung von 15,6 Punkten in der vergangenen Saison an die Oker.


Heute konnte Sportdirektor Oliver Braun die erste Neuverpflichtung für den Phantoms-Kader 2007/08 perfekt machen. Domonic Jones kommt aus Karlsruhe nach Braunschweig und soll der neue Kopf der New Yorker Phantoms auf dem Spielfeld werden.

Der US-Amerikaner, der in einigen Wochen 26 Jahre alt wird, kommt mit drei Jahren BBL-Erfahrung und der Empfehlung von 15,6 Punkten in der vergangenen Saison an die Oker. Mit diesem Wert war er der beste Spieler der BG Karlsruhe in der vergangenen Saison und in der Liga-Wertung auf Platz 6 in der Kategorie Punkte pro Spiel.

Oliver Braun ist von den Qualitäten des physisch starken Guards überzeugt: „Domonic ist ein starker Spieler für die Position 1. Er hat bewiesen, dass er ein guter Scorer ist, aber auch ein Team führen kann. Dazu ist er auch auf der Position 2 einsetzbar. Ich freue mich, dass sich Domonic trotz sehr guter anderer Angebote für uns entschieden hat.“

Auch Headcoach Emir Mutapcic ist von seinem neuen Schützling überzeugt. „Domonic hat sich in seinen drei Jahren in der BBL stetig gesteigert. Er kann punkten und hat Erfahrung in der BBL, das ist sehr wichtig. Er wird uns mehr Stabilität, Routine und Korbgefahr auf den Guard-Positionen geben, als wir in der letzten Saison hatten“, sieht der Phantoms-Trainer auf den beiden kleinen Positionen einen Schritt nach vorn.

 


DatenschutzImpressum