News

Foto: BIG

Die Mai-Ausgabe von BIG – jetzt im Handel erhältlich!

29.04.2015

Die $-Bedrohung: Der starke Dollar und die Folgen für die Beko BBL. Amerikanern drohen bis zu 30 Prozent Gehalts-Verlust. Was die Manager sagen. Wie sich die Liga rüstet. Um welche Stars gezittert werden muss.


Zudem berichtet die BIG darüber:

Marko Pesic: Der Bayern-Manager über Geld, Neid und das schwierige Verhältnis der Liga zu seinem Klub.

TBB Trier: Wie die Zukunft des Traditionsklubs nach dem Insolvenzantrag und dem drohenden Abstieg aus der BBL aussieht.

Jonas Wohlfarth-Bottermann: Der Center spricht über seine Situation bei Alba Berlin, seine Karriereplanung und seine Freiwürfe.

Weitere Interviews: Rolf Beyer: Der Geschäftsführer der Brose Baskets über den Etat-Streit mit Bayern und Alba sowie die Titelchancen der Bamberger. Jan Rathjen: Bremerhavens Geschäftsführer erklärt, warum die Playoffs für seinen Klub vorerst unerreichbar sind. Hermann Schüller: Oldenburgs Geschäftsführer spricht über die überraschende Weiterverpflichtung von Interims-Trainer Mladen Drijencic.

Dennis Schröder: BIG stellt die direkten Gegenspieler des DBB-Guards bei der EM 2015 vor und erklärt, warum sich Schröder nicht verstecken muss.

Der große BBL Playoff-Check: BIG analysiert die Chancen aller Playoff-Kandidaten im Meisterschaftsrennen.

Weitere Berichte: Tim Abromaitis: Was Braunschweigs Forward so stark macht. Gavin Schilling: Er stand mit den Michigan Spartans im Final Four des NCAA-Turniers und steht nun wohl auch in so manchem BBL-Notizblock. Finke Baskets Paderborn: Der Skandal um die Anzeigetafel, den Punktabzug und den Abstieg. RheinStars Köln: Mit dem Aufstieg in die ProB soll der Marsch in die BBL beginnen. Die Zukunft des Frauenbasketballs: BIG analysiert zusammen mit Ex-Bundestrainerin Alexandra Maerz die größten U20-Talente.

Die 42. Ausgabe der BIG umfasst 100 Seiten und berichtet auf 13 Seiten über ProA, ProB, Regionalliga, NBBL und die DBBL.


DatenschutzImpressum