News

Der Energizer bleibt!

03.07.2009

Der Vertrag ist unterschrieben und gefaxt: Jason Cain bleibt den New Yorker Phantoms Braunschweig treu. Der 2.09m große Amerikaner geht bereits in seine dritte Saison bei den Phantoms. Nach Andrew Drevo und Nils Mittmann ist er der nächste Spieler aus dem Kader der Vorsaison, der als Identifikationsfigur den Fans erhalten bleibt und für Kontinuität im Spielerkader steht.


Der Vertrag ist unterschrieben und gefaxt: Jason Cain bleibt den New Yorker Phantoms Braunschweig treu. Der 2.09m große Amerikaner geht bereits in seine dritte Saison bei den Phantoms. Nach Andrew Drevo und Nils Mittmann ist er der nächste Spieler aus dem Kader der Vorsaison, der als Identifikationsfigur den Fans erhalten bleibt und für Kontinuität im Spielerkader steht.


7,3 Punkte und 4,7 Rebounds erzielte Jason Cain in durchschnittlich 17 Spielminuten in der abgelaufenen Spielzeit. Dabei traf er fast 60% seiner Würfe - ein Topwert. Und: Im Vergleich zu seiner Rookie-Saison in der BBL, in der er 5,8 Punkte und 4,2 Rebounds erzielte, ist dies eine Steigerung, die berechtigte Hoffnungen weckt, dass die Leistungskurve weiter nach oben zeigt.


Besonders seine Energie und Athletik soll er auch in der kommenden Saison unter den Körben ins Spiel bringen. "Wir haben ein weiteres Gesicht der Mannschaft behalten können. Er ist ein Kämpfertyp, der immer 100% gibt, für das Team spielt und dieses auch emotional unterstützt. Wir erhoffen uns einen weiteren Schritt von ihm!", freut sich Phantoms Sportdirektor Oliver Braun Über die Vertragsverlängerung. Jason Cain erhält einen Einjahresvertrag.

 


DatenschutzImpressum