News

Der Coaches Corner - von Sean McCaw

08.11.2013

Nach dem ersten Heimspiel und dem gleichzeitigen ersten Heimsieg reisen die Junior Phantoms U19 am Wochenende zum nächsten Spiel nach Vechta. Weil Vechta in der letzten Saison die Meisterschaft in der Pro A gewonnen hat und in die Beko BBL aufgestiegen ist, benötigten sie plötzlich auch JBBL- und NBBL-Teams, die jedoch zuvor wahrscheinlich nicht ihren Planungen enthalten waren. Ihr Jugend-Programm steht demzufolge noch am Anfang, weshalb ihre Mannschaft noch nicht zu den Top-Teams in der NBBL in dieser Saison gehören kann. Bisher haben sie alle drei Spiele mit einer durchschnittlichen Punktedifferenz von ca. 75 Punkten pro Spiel verloren.


Für mich als Trainer, und ich glaube auch für meine Spieler sprechen zu können, sind diese Art von Spielen alles andere als ein Vergnügen. Ich persönlich mag es nicht, Mannschaften, die noch nicht auf dem gleichen Niveau sind, hoch zu schlagen und sie respektlos zu behandeln. Denn meiner Ansicht nach sieht man sich immer zwei Mal im Leben, oder?

Ich habe mein Team bereits darüber informiert, dass ich keinerlei Respektlosigkeit gegenüber Vechta dulden werden. Ich will kein Abfeiern nach jedem Korb sehen und ebenso wenig, dass meine Spieler Dinge auf dem Parkett machen, die wir normalerweise nicht tun. Ich erwarte, dass wir hart, aber auch fair spielen. Ich rechne ebenso damit, dass alle zwölf Spieler gerechte Spielanteile erhalten. Wenn das Ergebnis am Ende dennoch sehr hoch ausfallen sollte, dann sollte es so sein. Aber ich bin fernab davon und es wird keinesfalls unsere Intention sein, irgendein anderes Nachwuchsteam zu blamieren. Es ist ein schmaler Grad zwischen dem RICHTIGEN WEG, so ein Spiel zu bestreiten und den Gegner nicht zu respektieren. Und ich hoffe, dass wir in der Lage sein werden, uns auf diesem schmalen Grad bewegen zu können.

Unser JBBL-Team, die Junior Phantoms U16, spielt an diesem Wochenende auswärts bei BBT Göttingen (Sonntag, 12 Uhr). Göttingen hat genauso wie unsere U16 bisher einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto, weshalb ich von einem Spiel auf Augenhöhe ausgehe. Ich drücke dem Team die Daumen und hoffe, dass es mit einem Sieg nach Hause zurückkommt.

Bis nächste Woche...

Euer Sean


DatenschutzImpressum