News

Dennis Schröder rockt beim Nike Hoop Summit

22.04.2013

Es war ein rundum perfektes Wochenende! Nachdem die New Yorker Phantoms am Samstag zunächst mit dem Sieg in Tübingen (88:69) den Klassenerhalt klargemacht haben, hat Dennis Schröder in Portland/Oregon beim Nike Hoop Summit groß aufgespielt und vollends überzeugt. Der Phantoms Point Guard stand 29 Minuten auf dem Parkett und hat in diesen 18 Punkte und sechs Assists aufgelegt.


Schon unter der Woche hatte Dennis in Trainingseinheiten auf sich aufmerksam gemacht und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Und dass er diese Leistungen auch im Wettbewerb abrufen kann, hat er am Samstagabend dann eindrucksvoll bewiesen. Dennis gewann mit seiner Weltauswahl der gegenwärtig talentiertesten U19-Akteure mit 112:98 gegen die besten Collegespieler der USA und war neben dem Topscorer Livio Jean-Charles einer der herausragenden Akteure der Weltauswahl. "Wir sind stolz auf Dennis und freuen uns sehr für ihn und darüber, dass er beim Hoop Summit so grandios aufgespielt hat. Natürlich gratulieren wir alle ihm herzlich zu dieser Leistung", sagt Sportdirektor Oliver Braun.

Und das hat Dennis nach dem Spiel gesagt:

Dennis Schröder (Germany)
“I felt during the week, from the first day, that we were a team who would play together. And we did that and played good defence against the USA. I will take home a lot of experiences from the week. Playing with the best 11 players from around the world, playing together, practising hard every day, it was great.”

Hier gibt’s das Scouting zum Spiel sowie noch ein paar bewegte Bilder: 

Und noch ein Interview von Dennis nach dem Spiel - unter anderem mit Informationen zu seiner NBA-Draft-Anmeldung:

Und noch etwas Nachlese


DatenschutzImpressum