News

Defensivstarke MHP RIESEN Ludwigsburg zu Gast

07.10.2016

Nachdem unsere Löwen es im ersten Heimspiel mit dem deutschen Meister Brose Bamberg zu tun hatten, erwarten sie in ihrer zweiten Partie vor heimischem Publikum einen weiteren Playoff-Kandidaten: Die MHP RIESEN Ludwigsburg sind am Sonntag, 9. Oktober (Tip-Off: 18 Uhr), zu Gast in der Volkswagen Halle. Das Team von Coach John Patrick hat aus drei Spielen zwei Siege geholt und muss am heutigen Freitagabend noch zu Hause gegen die EWE Baskets Oldenburg ran, bevor es morgen nach Braunschweig reist.


„Dass Ludwigsburg einen Doppelspieltag hat und heute gegen Oldenburg spielen muss, wird ihnen nicht sonderlich weh tun. Ludwigsburg verfügt über eine sehr tiefe Rotation, wird dementsprechend viel durchwechseln und noch genügend Energie gegen uns aufs Parkett bringen können“, so die Einschätzung unseres Trainers Frank Menz. Sein Gegenüber kann auf insgesamt sieben Importspieler zurückgreifen, wovon jedoch pro Partie nur sechs eingesetzt werden dürfen. Welcher ausländische Akteur am Sonntag pausieren wird, ist offen. Zuletzt traf es Rookie Wes Washpun, der einer von insgesamt neun neuen Spielern im Ludwigsburger Kader ist.

Aktueller MHP RIESEN-Topscorer und zugleich Schlüsselspieler ist Alex Ruoff. Der Small Forward ging vor zwei Jahren noch für die Göttinger auf Korbjagd und spielte vergangene Saison in Europas stärkster Liga – in Spanien. Ruoff besticht durch seine Vielseitigkeit, die bereits in den ersten drei Spielen deutlich wurde: Da standen 15,3 Punkte, 4,7 Rebounds und 3,7 Assists im Schnitt auf seinem Statistikbogen. Aber nicht nur er konnte bislang überzeugen – drei weitere neue RIESEN punkten ebenfalls zweistellig. Die vermutlich größte Überraschung ist bislang Johannes Thiemann. Der Power Forward stand letzte Spielzeit hauptsächlich in der 2. Basketball-Bundesliga ProA auf dem Parkett und legte in den ersten drei Spielen starke 12 Punkte und 5,7 Rebounds auf. Center Jack Cooley, der schon in der NBA und in der Euroleague spielte, kam bislang auf 11,7 Zähler und 6,7 gefangene Abpraller, während Wes Washpun 10,5 Punkte im Schnitt beisteuerte. Dahinter reihen sich mit dem gebliebenen Tekele Cotton sowie den zwei weiteren wurfstarken Neuverpflichtungen David Gonzalvez und Kelvin Martin drei Akteure ein, die im Schnitt zwischen sechs und acht Punkten auflegen. Center Jason Boone und der ligaweit für seinen Distanzwurf bekannte Chad Toppert sind bisher noch nicht viel zum Einsatz gekommen, „können der Rotation aber wichtige Impulse geben“, so Frank Menz.

In der Statistik der bis dato erzielten Punkte pro Spiel rangieren die MHP RIESEN Stand heute auf dem 8. Platz (78 Punkte). Aber auch in der Verteidigung zählen die Ludwigsburger jetzt schon wieder zu den besten Teams der Liga: Sie haben in den ersten drei Partien 71,3 gegnerische Zähler zugelassen. Nur Bamberg und München können noch weniger Gegenpunkte aufweisen. „Wir werden versuchen spielerisch und physisch gegen Ludwigsburg dagegenzuhalten und werden kämpfen“, kündigt Frank Menz an, der die Gäste vor allem auf den großen Positionen richtig stark besetzt sieht. Hier wird dementsprechend viel Arbeit auf unseren Center Geoffrey Groselle zukommen, der sich auf die Partie und die mit ihr verbundene Herausforderung freut: „Wir haben zuletzt zwei Mal verloren und Niederlagen tun immer weh. Aber die Stimmung im Team ist dennoch gut. Wir glauben an uns und versuchen, von Spiel zu Spiel besser zu werden. Sicherlich ist Ludwigsburg ein starker Gegner und wird uns viel abverlangen, aber wir leben doch für Spiele gegen solche Teams.“ Diese Ansicht dürfte auch Thomas Klepeisz teilen. Unser Guard ist diese Woche erstmals wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und fiebert nach seinem Bänderriss dem ersten Einsatz im Löwen-Trikot entgegen. Ob er schon am Sonntag zu seinen ersten Spielminuten auf BBL-Parkett kommen wird, ist allerdings unsicher.

Tickets für unsere Begegnung gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über die Ticket-Hotline (0531-7017288) sowie online im Ticketshop der Basketball Löwen erhältlich.


DatenschutzImpressum