News

Coaches' Corner - von Sean McCaw und Lennart Arendt

21.11.2014

Für die Junior Löwen Teams U19 und U16 stehen an diesem Wochenende wieder Heimpartien auf dem Spielplan. Für die NBBL's (U19) geht es in der Partie gegen die Sharks Hamburg darum, die Lehren aus der letzten unnötigen Niederlage beim MBC zu ziehen. Die JBBL'er (U16) hingegen wollen ihren Aufwärtstrend bestätigen und nach dem ersten Sieg vom letzten Wochenende nun auch zu Hause gegen Charlottenburg die ersten zwei Punkte holen. Beide Partien finden in der Tunica-Sporthalle statt. Tip-Off-Zeiten sind um 11 Uhr (U16) sowie um 14 Uhr (U19).


Sean's Corner

Hallo allerseits,

dieses Wochenende spielen wir gegen die Sharks Hamburg, die mit einem Sieg und zwei Niederlagen einen Platz hinter uns auf dem 6. Rang liegen. Sie haben seit fast einem Monat kein Spiel mehr bestritten, weshalb ich mir sicher bin, dass sie bestens auf uns vorbereitet sein werden.

Die Haie sind neu in der NBBL, und wir haben im Sommer in der Qualifikationsrunde gegen sie gespielt. Ich glaube, dass dieses Team ein Playoff-Kandidat sein kann. Sie haben einen Teamgeist, der mich wirklich beeindruckt, und sie spielen von der ersten bis zur letzten Minute mit hoher Intensität. Sie sind körperlich sehr stark und haben mit Mubarak Salami einen sehr guten Einzelspieler, der ein Spiel im Alleingang entscheiden kann.

Obwohl wir die Haie in einem engen Spiel in der Quali besiegt haben und sie derzeit nur bei 1:2 in dieser jedoch noch jungen Saison stehen, sollte uns die Niederlage gegen den MBC am letzten Wochenende eine Lehre sein. Wir können es uns nicht erlauben, unsere Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Denn abgesehen von den zwei besten Teams in unserer Division (ALBA und die Piraten Hamburg), kann jeder jeden schlagen.

Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Lektion am vergangenen Wochenende gelernt haben. Ich sehe auch die Fortschritte, die unser Team macht (auch bei Niederlagen) und das ist alles, was ich als Trainer verlangen kann.

Der Tip-Off für unser Spiel ist um 14 Uhr in der Tunica-Sporthalle. Ich hoffe, dass viele kommen werden, um unser Team zu unterstützen.

Sean


Lennart's Corner

Hallo zusammen,

die Niederlagenserie ist gerissen! Was für eine klasse Leistung der gesamten Mannschaft am letzten Wochenende! Wir haben als Kollektiv gekämpft und jeder hat dazu beigetragen, dass wir in Stahnsdorf als Sieger vom Feld gingen! Ich hoffe, dass wir diesen Aufwärtstrend auch weiter bestätigen können.

Der Gegner diese Woche wird DBV Charlottenburg sein. Sie kommen mit Heimsiegen gegen RSV Eintracht Stahnsdorf (+30) und BBT Göttingen (+11) im Gepäck zu uns in die Tunica-Sporthalle und konnten in den letzten Wochen viel Selbstbewusstsein tanken. Wenn man sich die Statistiken etwas genauer anschaut, dann stellt man fest, dass hier am Wochenende zwei Mannschaften aufeinander treffen werden, die sich ähnlicher nicht sein können. Kaum eine Statistikkategorie unterscheidet sich. Es ist also ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten.

Für uns gilt es, den Aufwärtstrend der letzten zwei Wochen weiter fortzusetzen. Wir haben einen kleinen Größenvorteil, den wir natürlich versuchen werden auszunutzen. Des Weiteren müssen wir die Aufbauspieler des Gegners unter Kontrolle halten. Sollten wir eine ähnliche Leistung, wie in den letzten Wochen abrufen, so bin ich optimistisch, dass wir nach dem ersten Saisonsieg, nun auch den ersten Heimsieg einfahren werden! Es kommt mal wieder auf das Kollektiv an!

Ich hoffe, ich sehe euch am Sonntag in der Tunica-Sporthalle. Tip-Off ist um 11 Uhr.

Bis Sonntag,

Euer Lennart


DatenschutzImpressum