News

Coaches' Corner - von Sean McCaw und Frank Lagerpusch

07.03.2014

Im heutigen Coaches Corner berichtet Sean McCaw unter anderem über die Mannschaftsbesprechung, die in dieser Woche mit seinem U19-Team stattgefunden hat. Frank Lagerpusch hingegen wirft einen Blick auf die Partie seiner U16, die am Sonntag zu Hause Bremerhaven empfängt.


Sean's Corner

Hallo an alle,

obwohl wir in dieser Woche kein Spiel haben, möchte ich über unser Team-Meeting schreiben, das in dieser Woche stattgefunden hat. Ich fand die Idee der Mannschaft, eine Sitzung einzuberufen, sehr gut. Das Meeting war mehr für die Mannschaft, als für den Trainerstab. Und ich empfand es als sehr konstruktiv – auch, weil fast alle aus dem Team gesprochen haben, was in einer Mannschaftsbesprechung nicht immer der Fall ist.

Obwohl ich sehr fordernd sein kann, so bin ich auch stolz darauf, dass das Team beschlossen hat, in den nächsten Wochen alles zu geben, um die Saison noch mit einem positiven Gefühl zu beenden.

Für die Spieler, die kommende Saison nicht mehr in der NBBL spielen werden, gilt es nun, das Team in einer besseren Situation als letztes Jahr zu verlassen. Natürlich ist diese Saison enttäuschend, aber wenn wir in der Lage sein sollten, unsere Playdown-Serie zu gewinnen, so würden wir die Saison besser beenden als letzte Saison – und das wäre immerhin etwas. Es ist zwar nicht das Ziel, das wir uns zu Saisonbeginn gesetzt haben. Aber uns würde so im Gegensatz zur letzten Saison immerhin die Qualifikationsrunde erspart bleiben.

Für die Spieler, die kommende Saison weiterhin in der NBBL spielen werden, ist es die letzte Chance zu beweisen, dass sie bereit sind, produktive Spieler in dieser Liga sein zu können und sich darauf vorzubereiten, in der kommenden Saison eine Führungsrolle in einer sehr jungen Mannschaft übernehmen zu müssen.

Ich war positiv von unserer Teamsitzung überrascht und hoffe nun, dass sie kommende Woche zu einer konzentrierten Leistung auf dem Spielfeld führt!


Frank's Corner

Hallo Leute,

heute fälle es mir etwas schwer, euch etwas Positives zu unserem nächsten Spiel zu schreiben.

Nach der hohen Niederlage letzte Woche gegen die Piraten aus Hamburg stehen unsere Chancen sehr schlecht, noch in die Playoffs einzuziehen. Der direkte Vergleich ist gegen alle Mannschaften, die vor uns stehen, negativ und somit würden uns nur drei ganz hohe Siege weiterhelfen.

Wir spielen am Sonntag um 11:00 Uhr in der Tunica Sporthalle gegen Bremerhaven. Das Hinspiel haben wir gewonnen und wollen auch am Sonntag nicht als Verlierer aus der Halle gehen. Es wird schwer werden, denn wir spielen das erste Mal ohne Lars. Er ist dieses Wochenende in Barcelona, er wurde zum Jordan Brand Classics Camp eingeladen. Dort treffen sich die 40 besten Spieler seines Jahrgangs aus Europa.

Auch die nächsten Spiele müssen wir ohne Lars auskommen, er wird in der NBBL aushelfen und in den Playdowns spielen.

Ich sehe diesen Zustand als Chance für die anderen Spieler, zu zeigen, was sie können und um Verantwortung zu übernehmen. Ein sehr positives Signal ging von der Mannschaft aus, alle waren diese Woche beim Training, und es hat keiner der Kopf in den Sand gesteckt. Es geht ja auch darum, sich für die nächste Saison (JBBL und NBBL) zu präsentieren.

Wir Trainer werden jetzt in den kommenden Spielen darauf achten, dass alle gleiche Spielanteile bekommen, aber auch so noch das ein oder andere Spiel gewonnen wird.

Ich freue mich, wenn am Sonntag viele Zuschauer kommen. Ihr könnt mir glauben: Unser gesamtes Team wird 100% geben und ihr werdet ein spanendes Spiel erleben.

Gruß
Frank


DatenschutzImpressum