News

Coach's Corner - von Sean McCaw

05.06.2014

An diesem Wochenende steht für die Junior Phantoms U19 das Qualifikationsturnier in Hamburg auf dem Programm. Nachdem es in den Playdowns nicht mit dem Verbleib in der NBBL geklappt hat, will sich das Team von Sean McCaw nun über dieses Turnier für die Nachwuchs Basketball Bundesliga qualifizieren. Im heutigen Coaches Corner gibt Sean McCaw einen Ausblick auf das bevorstehende wichtige Wochenende...


Hallo zusammen,

an diesem Wochenende spielen wir in der NBBL-Qualifikation in Hamburg, so wie auch im letzten Sommer. Wir sind in einer Gruppe mit vier Teams, darunter die MBC Junior Sixers, die Sharks Hamburg und TSV Kronshagen. Nur die ersten beiden Teams der Gruppe ziehen in die nächste Runde der Qualifikation am 14. und 15. Juni ein. Dort würden wir dann in einer weiteren Gruppe von vier Mannschaften auf die beiden Gewinner der Teams Metropol Baskets, Basket-Akademie RASTA/Münster und Young Twisters Rendsburg treffen.

Der Unterschied zwischen dem diesjährigen und letztjährigen Qualifikationsteam ist die Tatsache, dass das aktuelle Team im Vergleich zum letzten Jahr deutlich jünger ist. Auf der einen Seite bereitet es mir deutlich mehr Freude dieses Team zu coachen, weil die Motivation erfolgreich sein zu wollen größer ist. Aber auf der anderen Seite fehlt den meisten Spielern der Mannschaft die Erfahrung im NBBL-Wettbewerb.

Wir haben einen Spieler des Jahrgangs '99 (noch JBBL), sechs '98er (der jüngste NBBL-Jahrgang), die gerade aus der JBBL hochkommen, zwei '97er und NUR vier '96er (ältester NBBL-Jahrgang ). Vor allem auf der Point Guard-Position, auf der man normalerweise Erfahrung benötigt, sind wir sehr jung besetzt. Hier werden zwei Spieler des '98er Jahrgangs die meiste Spielzeit erhalten.

Ich kann nicht so viel über unsere Gegner sagen und ehrlich gesagt konzentriere ich mich auch auf unser Team. Aber was ich weiß, ist, dass die Sharks traditionell gut sind und der MBC ähnlich jung wie wir aufgestellt ist. Kronshagen dürfte wohl nach der Niederlage gegen uns in der Qualifikation im letzten Jahr sehr motiviert sein. Es wird sehr schwierig für uns in dieser ersten Qualifikationsrunde. Aber wenn wir durchkommen sollten, so bin ich zuversichtlich, dass wir auch die zweite Runde schaffen werden.

Für diejenigen, die uns die Daumen drücken wollen, ist hier unser Zeitplan für das Wochenende:

07.06. um 15.30 Uhr vs. Hamburg
08.06. um 9.00 Uhr vs. Kronshagen
08.06. um 14.15 Uhr vs. MBC


DatenschutzImpressum