News

Coach's Corner - von Sean McCaw

30.04.2014

Die Junior Phantoms U19 müssen morgen zum wichtigen Spiel in der zweiten Playdown-Runde bei IBBA e.V. ran. Nach der Niederlage im ersten Spiel steht das Team von Sean McCaw nun mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um das dritte Entscheidungsspiel zu erzwingen. Im heutigen Coaches Corner erklärt Sean McCaw, warum er an einen Sieg glaubt - auch wenn erneut mehrere Leistungsträger fehlen.


Hallo an alle,

morgen bestreiten wir unser zweites Spiel der letzten Playdown-Serie bei IBBA Berlin. Nach der schwer zu verdauenden Niederlage im ersten Spiel, tut es gut, jetzt endlich wieder zu spielen. Unser bisheriger Saisonverlauf war von Verletzungen unserer Schlüsselspieler geprägt und daher überrascht es mich auch nicht, dass wir morgen erneut auf einige Spieler verzichten müssen. Wir werden auf jeden Fall ohne Steffen (Rückenprobleme) auflaufen. Und es scheint auch so, dass Ole ebenfalls nicht in der Lage sein wird, zu spielen (Knieprobleme). Zudem wird Felix aus privaten Gründen fehlen.

Natürlich wird das Fehlen dieser drei Spieler ein herber Verlust für unser Team sein und ohne sie sinken unsere Chancen etwas. Aber trotzdem bin ich immer noch sehr optimistisch, dass wir in Berlin gewinnen können. Warum?

Erstens bin ich grundsätzlich ein positiver Mensch, und ich würde nie in ein Spiel gehen, ohne einen Plan zu haben, wie wir es gewinnen können. Egal wer spielt oder wie in unserem Fall, egal, wer nicht spielt. Das einzige was zählt, sind die fünf Spieler auf dem Parkett, und dass sie in der Lage sind, unseren Gameplan auszuführen!

Zweitens vertraue ich auf unsere verbleibenden Spieler und glaube wirklich, dass sie konzentrierter sein werden, um alle Herausforderungen zu überwinden, die in den Weg geworfen wurden. Manchmal werden die verbleibenden Spieler in eine größerer Rolle gezwungen, wenn ein Team auf seine wichtigen Spieler verzichten muss. Einige sind nicht sofort in der Lage, diese Rolle auszufüllen. Andere hingegen übertreffen alle Erwartungen!

Und zu guter Letzt hatten wir sehr gute Trainingseinheiten seitdem die Osterferien vorbei sind und das Team scheint motivierter zu sein als gewöhnlich.

Ich weiß, dass einige an uns zweifeln werden. Und ich verstehe das. Aber niemand von uns, der die Reise nach Berlin antritt, wird Zweifel daran haben, dass wir mit einem Sieg nach Hause kommen können. Ich persönlich freue mich immer, wenn ich Zweiflern beweisen kann, dass sie falsch lagen!

FALLS wir morgen gewinnen sollten, wird das dritte Spiel der Serie am Sonntag um 15 Uhr in der Tunica Sporthalle stattfinden. Ich hoffe dann viele Fans zu sehen, die unsere jungen Spieler in einem so wichtigen Spiel unterstützen! Wünscht uns Glück!


DatenschutzImpressum