News

Coaches Corner - von Lennart Arendt

09.01.2015

Für die Junior Löwen U16 steht am Sonntag das erste Spiel im neuen Jahr an. Dabei müssen sie beim favorisierten Team von TuS Lichterfelde ran und Coach Lennart Arendt gibt hier einen Ausblick auf diese Partie. Da die NBBL am kommenden Wochenende spielfrei ist, gibt es den nächsten Coaches Corner von Sean McCaw erst nächste Woche wieder.


Hallo zusammen,

zunächst einmal wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, dass viele eurer Wünsche in Erfüllung gehen, sportlich und privat, dass ihr glücklich und gesund durch 2015 schreitet und vor allem, dass das Jahr 2015 das erfolgreichste Jahr bis hierhin wird!!!

Ich möchte mich noch einmal bei allen bedanken, die uns in der ersten Saisonhälfte so großartig unterstützt haben. Jeden aufzuzählen würde ganze Seiten füllen. Deshalb ein großes Dankeschön an euch und ich wünsche euch ein erfolgreiches Jahr!

Ein großer Dank geht auch an die Fans, die uns vor Weihnachten bei dem Spiel gegen Göttingen unterstützt haben. Es war aufgrund der Ausgangssituation ein schweres Spiel. Aber auch dank eurer Unterstützung haben wir diesen wichtigen Sieg geholt. Im letzten Coaches Corner habe ich von einem wegweisenden Spiel gesprochen und das war es auch. Denn dank unseres Sieges in einem kampfbetonten Derby stehen wir nun mit eineinhalb Beinen in der Hauptrunde. Göttingen hat nur noch theoretische Chancen. Siege gegen ALBA und Charlottenburg wären für sie Pflicht.

Für uns geht es am Sonntag gegen TuS Lichterfelde. Die Berliner sind der klare Favorit und wollen versuchen, weiter mit ALBA in der Tabelle mitzuhalten. Dafür brauchen sie natürlich einen Sieg. Bei uns wird mit Mats eine wichtige Stütze im Team krankheitsbedingt fehlen. Gute Besserung von hier aus. Dennoch denke ich, dass wir im Gegensatz zu Lichterfelde frei aufspielen können und genau das könnte die Gefahr sein für die Berliner. Ich erwarte eine interessante Partie und wer weiß, vielleicht können wir mit ein bisschen unseres Glücks aus 2015 zwei Punkte aus Berlin stibitzen.

Wünscht uns Glück!

Bis nächste Woche,

Euer Lennart


DatenschutzImpressum