News

Braunschweigs Spitzensport im Kombipaket

15.12.2009

Eintracht Braunschweig und Basketballbundesligist New Yorker Phantoms als zwei der großen Zugpferde der Braunschweiger Sportszene bieten erneut ein vergünstigtes Kombiticket für die jeweiligen Heimspiele in der Vorweihnachtszeit an. Am Samstag, dem 19. Dezember 2009, empfängt die Eintracht zunächst um 14 Uhr Borussia Dortmund II im Eintracht Stadion. Bereits drei Tage später – am 22.


Eintracht Braunschweig und Basketballbundesligist New Yorker Phantoms als zwei der großen Zugpferde der Braunschweiger Sportszene bieten erneut ein vergünstigtes Kombiticket für die jeweiligen Heimspiele in der Vorweihnachtszeit an. Am Samstag, dem 19. Dezember 2009, empfängt die Eintracht zunächst um 14 Uhr Borussia Dortmund II im Eintracht Stadion. Bereits drei Tage später – am 22. Dezember 2009 um 19 Uhr – steigt für die Braunschweiger Sportfans das mit Spannung erwartete Niedersachsen-Derby in der Volkwagen Halle zwischen den New Yorker Phantoms und der MEG Göttingen.


Der Clou an der Aktion zur Förderung der sportlichen Gemeinschaft in der Löwenstadt: Im Paket erhalten die Zuschauer beide Spiele zu einem reduzierten Preis und sparen im Vergleich zu den Einzelpreisen zwischen fünf und neun Euro.


Im Rahmen des Kombitickets bieten Eintracht und die Phantoms die folgenden Ticketkombinationen an:


• Sitzplatz Eintracht (Bl. 10) & Sitzplatz Phantoms (Kat. IV) für 16 € (sonst 25 €)

• Stehplatz Eintracht (Bl. 5-9) & Sitzplatz Phantoms (Kat. IV) für 13,50 € (sonst 20,50 €)

• Stehplatz Eintracht ermäßigt (Bl. 5-9) & Sitzplatz Phantoms ermäßigt (Kat. IV) für 11,40 € (sonst 16,40 €)


Erhältlich sind die Tickets ab Donnerstag, 03. Dezember 2009, ausschließlich in der Geschäftsstelle der Eintracht.


„Wir freuen uns sehr, dass wir diese Kooperation nun bereits zum zweiten Mal gemeinsam durchführen können und sich das gute Verhältnis beider Vereine auf diesem Wege positiv für die Fans auswirkt“, so Soeren Oliver Voigt, Geschäftsführer der Eintracht Braunschweig GmbH & Co KGaA.


Phantoms-Geschäftsführer und Sportdirektor Oliver Braun ergänzt: „Wir sehen es weiterhin als wichtig an, die sportliche Gemeinschaft in der Löwenstadt zu fördern und Rivalitäten gar nicht erst aufkommen zu lassen. Mit diesem Kombiticket stärken wir den Braunschweiger Sport und erfreuen darüber hinaus hoffentlich auch die Fans beider Teams.“

 


DatenschutzImpressum