News

Beko BBL TOP FOUR 2011-Splitter

29.03.2011

Der Countdown läuft – am kommenden Wochenende geht es im Beko BBL TOP FOUR 2011 in der Bamberger Stechert Arena um die Pokal-Trophäe (2./3. April). Im Folgenden hat die Redaktion von newyorkerphantoms.de eine Reihe von Infos rund um das prestigeträchtige Pokal-Turnier zusammengetragen.


Der Countdown läuft – am kommenden Wochenende geht es im Beko BBL TOP FOUR 2011 in der Bamberger Stechert Arena um die Pokal-Trophäe (2./3. April). Im Folgenden hat die Redaktion von newyorkerphantoms.de eine Reihe von Infos rund um das prestigeträchtige Pokal-Turnier zusammengetragen.

Live im Fernsehen: Die Halbfinalspiele am Samstag, 2. April, und das Finale des Beko BBL TOP FOUR am Sonntag, 3. April, werden live auf SPORT1 übertragen.

Samstag, 2. April, 20 Uhr (live auf SPORT1)
Artland Dragons – Brose Baskets

Sonntag, 3. April, 13:30 Uhr
Spiel um Platz 3

Sonntag, 3. April, 16:45 Uhr (live auf SPORT1)
Finale

Beko BBL würdigt Trainer-Ehrenamt: Stellvertretend für die unzähligen ehrenamtlichen Mitarbeiter in den deutschen Basketball-Vereinen lädt die Beko BBL Personen aus den 18 Erstliga-Standorten zum Pokal-Wochenende ein.

Für die New Yorker Phantoms erhielten NBBL-Coach Hakim Attia (Junior Phantoms) und JBBL-Trainer Maxim Hoffmann (Team Braunschweig/Wolfenbüttel) eine Einladung.

Beko BBL-T-Shirt: Die Fans haben die Möglichkeit, sich auf Veranstaltung einzustimmen – und zwar mit dem offiziellen Eventshirt zum Beko BBL TOP FOUR. Dieses ist ab sofort im Online-Shop der Beko BBL erhältlich.

Preise: 19,95 Euro – solange der Vorrat reicht.

Stechert Arena: 6800 Zuschauer (Forchheimer Straße 15, 96050 Bamberg)

Zur Anfahrtsskizze geht es hier

Historisches: Seit 1993 gibt es das in Turnierform ausgetragene Top Four. Erster Titelträger war der deutschen Rekordmeister Bayer 04 Leverkusen, der das Endspiel damals gegen Brandt Hagen mit 81:60 gewann. Kein Team holte häufiger die Pokaltrophäe im TOP FOUR als ALBA Berlin (6 Finalsiege). Die Brose Baskets sind der Titelverteidiger 2010.

Die SG FT/MTV Braunschweig stand als damaliger Zweitligist 1991 im Endspiel gegen Bayer 04 Leverkusen – und wurde Vizepokalsieger!

Spendenaktion – BASKETBALL AID sucht „Champion der Herzen“: Die vier Klubs können bereits im Vorfeld des Beko BBL TOP FOUR einen Titel gewinnen. Der gemeinnützige Verein BASKETBALL AID sucht den „Champion der Herzen“. Fans und Sponsoren der New Yorker Phantoms sind dazu aufgerufen, mit einer Geldspende ein Projekt krebskranker Kinder in der Region Braunschweig zu unterstützen.

Die Spenden-Rallye zwischen den vier Standorten der Beko BBL TOP FOUR-Teilnehmer beginnt heute und endet am 1. April 2011. Der Standort, der bis einen Tag vor dem Beko BBL TOP FOUR die höchste Spendensumme generiert, wird der neue „Champion der Herzen“. Die Spenden erfolgen per Überweisung auf das Konto von BASKETBALL AID:

Deutsche Bank
Konto 7373145
BLZ 500 700 24

Verwendungszweck: „BBALLAID TOP4 Braunschweig“ (bitte unbedingt angeben!)

Unter allen Spendern werden 2 VIP-Karten und eine Übernachtung im Doppelzimmer (Welcome Kongresshotel Bamberg) sowie ein Gutschein zum Abendessen im „Plücker‘s“ am Beko BBL TOP FOUR-Wochenende verlost. Die für die New Yorker Phantoms geleisteten Spenden werden zu 100 Prozent an beispielsweise Elterninitiativen für krebskranke Kinder in der Region Braunschweig weitergegeben.

BASKETBALL AID e.V. veröffentlicht auf seiner Facebook-Seite regelmäßig den aktuellen Stand.

Für Spenden ab 25 Euro werden Spendenbescheinigungen ausgestellt, sofern der Name und die Adresse im Verwendungszweck angegeben sind.

Zur Website von BASKETBALL AID geht es hier

Der neue Pott: Seit Januar 2011 gibt es einen neue Pokaltrophäe. Eingearbeitet wurde an drei Stellen (Boden, Sockel, Logo) die Herzfrequenz-Kurve, die den neuen Markenauftritt nicht nur im Beko BBL-Logo so unverwechselbar macht.

Daten & Fakten zur neuen Pokal-Trophäe:
Höhe: 490 Millimeter (vom Sockel bis zum Rand)
Durchmesser Sockel: 130 Millimeter
Durchmesser Rand: 205 Millimeter
Gewicht: 5,2 Kilogramm
Material: fein versilbertes Messing
Hersteller: Koch & Bergfeld Corpus (Bremen)
Fertigstellung: Januar 2011
Produktionskosten: 9.500 Euro


DatenschutzImpressum