News

Bazou Koné streift sich auch in der kommenden Saison das Löwen-Trikot über! Foto: Robert Kagelmann

Bazou Koné drückt weiterhin für die Löwen aufs Tempo

11.05.2018

Tolle Nachrichten! Nachdem wir mit DeAndre Lansdowne und Scott Eatherton bereits zwei Leistungsträger für die kommende Saison an uns gebunden haben, hat nun auch Bazoumana Koné seinen Vertrag bei uns verlängert. Der pfeilschnelle und talentierte deutsche Spielmacher unterschrieb einen Vertrag für die Saison 2018/19 mit beidseitiger Option auf ein weiteres Jahr.


„Ich bin sehr froh darüber, weiterhin für die Löwen zu spielen. Nach einer schwierigen vergangenen Saison habe ich hier unter Frank Menz eine tolle Chance und viel Vertrauen erhalten. Dafür bin ich sehr dankbar. In der kommenden Saison will ich weiterhin hart an mir arbeiten und den Löwen zu vielen Siegen verhelfen. Ich freue mich jetzt schon darauf und auf die weitere Zeit in Braunschweig“, sagt Bazou Koné.

Der 24-jährige Point Guard stand in dieser Saison in 31 Partien für die Löwen auf dem Parkett und kam in durchschnittlich 19 Spielminuten auf 7,5 Punkte sowie 2,8 Assists. Eine seiner Bestleistungen zeigte der defensivstarke und stets aufs Tempo drückende Bazou Koné beim Auswärtserfolg in Göttingen als er 17 Punkte erzielte.

„Nach einigen Anlaufschwierigkeiten in der vergangenen Saison hat Bazou bei uns einen großen Schritt gemacht und ist auf BBL-Niveau angekommen. Er hat sich zu einem Leistungsträger entwickelt und hat noch sehr viel Entwicklungspotential. Jetzt müssen weitere Schritte folgen, die wir ihm, mit den guten Bedingungen hier in Braunschweig, ermöglichen wollen“, so unser Headcoach Frank Menz.

Dass Bazou Koné ein Löwe bleibt, erfreut auch unseren Geschäftsführer Sebastian Schmidt: „Bazou ist sehr talentiert und hat viel Perspektive. Er passt einfach gut zu uns und deshalb sind wir sehr glücklich darüber, dass er sich wie bereits Scott Eatherton dazu entschieden hat, seinen Vertrag bei uns zu verlängern. Das spricht für die positive Entwicklung unseres Standorts und unterstreicht unser Bestreben nach Kontinuität und Identifikation.“


DatenschutzImpressum