News

Basketballer fahren weiterhin Volkswagen

01.10.2009

Die New Yorker Phantoms sind auch weiterhin mobil. Am Donnerstagmittag nahmen Geschäftsführung, Trainer und Spieler in der Auslieferungshalle der Autostadt insgesamt 19 Fahrzeuge in Empfang. Die Volkswagen Modelle Golf Plus, Touran, Golf und Tiguan sind alle in der Trendfarbe Weiß. Im Stadtbild werden sie auch wegen ihrer auffälligen Beschriftung erkennbar sein.


Die New Yorker Phantoms sind auch weiterhin mobil. Am Donnerstagmittag nahmen Geschäftsführung, Trainer und Spieler in der Auslieferungshalle der Autostadt insgesamt 19 Fahrzeuge in Empfang. Die Volkswagen Modelle Golf Plus, Touran, Golf und Tiguan sind alle in der Trendfarbe Weiß. Im Stadtbild werden sie auch wegen ihrer auffälligen Beschriftung erkennbar sein. Die symbolische Schlüsselübergabe erfolgt im Beisein des Betriebsleiters der Autostadt, Christian Hammerich.


Insbesondere der Golf Plus ist mit seinem geräumigen Platzangebot und einem überzeugendem Raumkonzept bei den Spielern mit einer Körpergröße von 2 Metern und mehr sehr beliebt. Mit insgesamt 15 Fahrzeugen stellt dieses Modell den größten Teil der Flotte.


„Wir danken Volkswagen für die treue Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Unsere Spieler freuen sich schon darauf, die Fahrzeuge im Alltag zu testen“, sagt Oliver Braun, Sportdirektor und Geschäftsführer der New Yorker Phantoms Braunschweig


Volkswagen unterstützt Braunschweigs Profi-Korbjäger bereits seit 2001 als Hauptsponsor. Neben der Marke Volkswagen sind die Volkswagen Bank und das Autohaus Abra an der Kooperation beteiligt.


„Die erfolgreiche Partnerschaft mit den New Yorker Phantoms ist ein klares Bekenntnis zum Standort Braunschweig. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison und spannende Spiele in der Braunschweiger Volkswagen Halle“, so Klaus Fuchs, Leiter Volkswagen Sportkommunikation.

New Yorker Phantoms in der Autostadt

New Yorker Phantoms in der Autostadt

 

 

 


DatenschutzImpressum