News

Basketball Aid Charity 2008 am 17.10. in Berlin

13.09.2008

  • Dein Herz schlägt orange.
  • Basketball tut Gutes mit musikalischen Live-Gästen.
  • Sportler, Musiker, Freunde und Fans unterstützen Kinder-Krebsstation.


Am Freitag, den 17. Oktober 2008 ab 21 Uhr, sind auf der zweiten BASKETBALL AID Charity Party bei guter Musik und spannenden
sportlichen Tombolapreisen viele groß    gewachsene Menschen für einen


  • Dein Herz schlägt orange.
  • Basketball tut Gutes mit musikalischen Live-Gästen.
  • Sportler, Musiker, Freunde und Fans unterstützen Kinder-Krebsstation.


Am Freitag, den 17. Oktober 2008 ab 21 Uhr, sind auf der zweiten BASKETBALL AID Charity Party bei guter Musik und spannenden

sportlichen Tombolapreisen viele groß    gewachsene Menschen für einen

guten Zweck versammelt. Die Veranstaltung richtet sich an Basketballspieler, -freunde, -fans und alle anderen Menschen, deren Herz orange schlägt, um mit den Mitteln des Basketballsports Gutes zu tun. Mit den Eintritts-, Tombola- und Spendeneinnahmen des Abends unterstützt BASKETBALL AID die Kinder-Krebsstation des Berliner Virchow Klinikums.


Ein Highlight der Charity-Party werden die musikalischen Hauptacts Max Herre und Afrob sowie ein Auftritt der High Heelz sein. Weitere Programmpunkte sind ein Meet & Greet mit Spielern und Musikern und die BBALL-Tombola, bei der u.a. Dirk Nowitzkis Nationalmannschafts- Trikot mit den Unterschriften des gesamten Olympiateams sowie weitere

Sport- und Lifestyle-Produkte verlost werden.


Als „Special Guests“ werden neben dem Kapitän der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, Schirmherr Patrick Femerling, auch weitere aktive und ehemalige Bundesliga-Profis und Nationalspieler erwartet. Angesagt haben sich bereits Marko Pesic, Henrik Rödl und Drazan Tomic, ebenfalls auf der Gästeliste stehen illustre Namen wie Steffen Hamann, Ademola Okulaja, Mithat Demirel, Steven Arigbabu und viele weitere bekannte Köpfe des deutschen Basketballsports.



Freitag, 17. Oktober 2008

Einlass ab 21 Uhr

Im "Dante" am Hackeschen Markt, Am Zwirngraben 8-10, 10178 Berlin-Mitte



KONTAKT


BASKETBALL AID e.V.

Andreas Steffen - Public Relations

Mail: a.steffen@ basketball-aid.de

Mobil: 0177 / 555 70 80



PARTNER


Die BASKETBALL AID Charity Party wird unterstützt durch den Deutschen Basketball Bund (DBB) und die Basketball Bundesliga (BBL) sowie lokal und überregional durch verschiedene Basketballvereine und -verbände. Als Medienpartner sind der Radiosender KissFM, die beiden größten deutschen Basketballmagazine BASKET und FIVE und das Basketball- Onlineportal CROSSOVER mit im Team. Weiterhin helfen die Sportmarketing-Agentur LUMANI 10.7 und das Werbemedien-Unternehmen DINAMIX. Zusätzliche Unterstützung für die BBALL-Tombola kommt vom Sportausrüster MOLTEN, von der Fitness-Kette McFIT, vom Berliner Online-Optiker MISTER SPEX und vielen weiteren hilfreichen Händen und Köpfen.



ÜBER BASKETBALL AID e.V.


Die 2005 gegründete Initiative BASKETBALL AID e.V. tut Gutes mit den Mitteln des Basketballsports. Zusätzlich zu diversen Coach Clinics zur Trainer-Weiterbildung und der ersten Charity-Party (Mai 2007) kam im August 2008 als weiteres Highlight das erste Trainings-Camp für Kinder und Jugendliche mit dem ehemaligen NBA-Spieler David Wesley zum Programm von BASKETBALL AID hinzu. Sämtliche Einnahmen aus der Veranstaltung am 17. Oktober in Berlin werden komplett dem Verein KINDerLEBEN e.V. gespendet, der die Kinder-Krebsstation des Virchow- Krankenhauses organisiert.



WEITERE INFORMATIONEN


www.basketball-aid.de

www.verein-tagesklinik.de

www.myspace.com/maxherre

www.myspace.com/afrob1

www.myspace.com/highheelzmusic

 


DatenschutzImpressum