News

Auf ein Neues: Trainingsauftakt bei den New Yorker Phantoms

11.08.2011

„New Yorker Phantoms – Go!“ Der laute Schlachtruf der 15 anwesenden Profibasketballer der New Yorker Phantoms hallte am heutigen Abend, 11. August, beim Trainingsauftakt durch die Tunica-Sporthalle. Nach einer kurzen Ansprache von Phantoms-Chefcoach Sebastian Machowski und Co-Trainer Philipp Köchling im Mittelkreis ging es pünktlich um 18 Uhr los: die erste Basketballeinheit.


„New Yorker Phantoms – Go!“ Der laute Schlachtruf der 15 anwesenden Profibasketballer der New Yorker Phantoms hallte am heutigen Abend, 11. August, beim Trainingsauftakt durch die Tunica-Sporthalle. Nach einer kurzen Ansprache von Phantoms-Chefcoach Sebastian Machowski und Co-Trainer Philipp Köchling im Mittelkreis ging es pünktlich um 18 Uhr los: die erste Basketballeinheit. Etwas weniger als zwei Monate bleiben dem Beko Basketball Bundesligisten bis zum Saisonauftakt gegen Phoenix Hagen am 3. Oktober.

Zuvor hatte Phantoms-Sportdirektor und Geschäftsführer Oliver Braun der Mannschaft alle Office-Mitarbeiter, Betreuer und die drei Teamärzte vorgestellt. Die Phantoms-Ärzte sind bereits im dritten Jahr in Folge Dr. Gunter Wilhelm, Dr. Stephan Bornhardt und Dr. Volkmar Nerreter (Herzogin Elisabeth Hospital/Melverode). Physiotherapeut ist weiterhin Benjamin Krug.

Am Vormittag hatten die Korbjäger aus Braunschweig bereits mit der neuen Athletiktrainerin Ellen von Borstel auf der hypermodernen, die Gelenke schonende Außenanlage des Sportzentrums der TU Braunschweig bei einem 6-Kilometerlauf an der Grundlagenausdauer gearbeitet sowie Laufschule und Stabilisierungsübungen durchgeführt.

Dribbelübungen, Defenseregeln, Eins-gegen-Eins und Zwei-gegen-Zwei – anderthalb Stunden schwitzten die Beko BBL-Basketballer in ihrer ersten Basketballeinheit am Abend. „Man spürt die positive Anspannung. Jeder will endlich zeigen, was er kann“, verriet der 2,05 Meter große, ehemalige serbische Nationalspieler Branko Jorovic und fügt ein weiteres Ziel hinzu: „Jede Saison soll möglichst noch besser werden als die zuvor.“

Für die nächsten Tage sind weitere gemeinsame Basketball-, Laufeinheiten und Kraft- und Stabilisierungsübungen in der Tunica-Sporthalle und im Fitnessland in der Wilhelmstraße vorgesehen.

Zum Kader der New Yorker Phantoms für die Spielzeit 2011/12 gehören: Nils Mittmann, Nick Williams, Kyle Visser, Rich Melzer, Branko Jorovic, Nick Schneiders, Robert Kulawick, Stephen Dennis, LaMarr Greer, Immanuel McElroy, Daniel Theis, Brian Wenzel, Howard Sant-Roos, Lucas Gertz, Dennis Schröder und Jörn Wessels.

Viele Tests, viele Turniere: Zum Sommerfahrplan der New Yorker Phantoms geht es hier


DatenschutzImpressum