News

Am 4. Oktober geht’s los: Saisonauftakt gegen den Meister Brose Baskets

12.08.2015

Die Beko BBL hat nun die Termine für den vorläufigen Spielplan der Jubiläumssaison 2015/16 veröffentlicht. Wie bereits bekannt war, beginnen die Basketball Löwen Braunschweig die Spielzeit demnach mit einem Kracher: Sie empfangen am ersten Spieltag (4. Oktober, 15.00 Uhr) den amtierenden Deutschen Meister Brose Baskets aus Bamberg, ehe noch fünf weitere Spiele im Oktober folgen.


Einen nächsten Saison-Höhepunkt erwarten die Basketball Löwen einen Tag vor Heilig Abend (23. Dezember, 20 Uhr). Dann gibt der Vizemeister FC Bayern München seine Visitenkarte in der Volkswagen Halle ab. Im neuen Jahr reist mit ALBA BERLIN am 16. Januar (18.30 Uhr) gleich das nächste Top-Team in Braunschweig an, während am 28. März und 16. April die Niedersachsen-Duelle gegen die EWE Baskets Oldenburg und die BG Göttingen auf dem Heimspielplan der Löwen stehen.

Wichtig: Wir weisen darauf hin, dass es noch zu Änderungen des Spielplans kommen kann. Aktuell gibt es von der Beko BBL bereits Anfragen für Spielverlegungen, wovon die Auftaktpartie gegen die Brose Baskets und ebenso das Heimspiel gegen die s.Oliver Baskets aus Würzburg wie auch die Auswärtsbegegnung bei ALBA BERLIN betroffen sein könnten. Zudem können sich noch weitere Termine aufgrund von TV-Übertragungen und Ansetzungen der deutschen Klubs in den europäischen Wettbewerben hinsichtlich des Datums und der Uhrzeit ändern.

Alle Spiele der Beko BBL sind live und in HD auf „Telekom Basketball“ zu sehen – über Entertain, dem TV-Angebot der Deutschen Telekom, über PC, Tablet oder Smartphone. Dazu gibt es von allen Partien Highlight-Zusammenfassungen. Die Live-Übertragungen starten 15 Minuten vor dem offiziellen Spielbeginn. Mehr zu diesem Angebot findet sich unter www.telekombasketball.de.

Den vorläufigen Spielplan der Saison 2015/16 gibt es HIER


DatenschutzImpressum