News

Foto: Olaf Hahn / www.7mfoto.de

Herzöge mit erfolgreichem Playoff-Auftakt

12.03.2018

Mit einem echten Ausrufezeichen starten die MTV Herzöge Wolfenbüttel in die diesjährigen ProB Playoffs. Bei den Dragons Rhöndorf, die die Hauptrunde in der Südstaffel als Drittplatzierter abschlossen, siegten die Lessingstädter mit 83:76 und verschafften sich damit eine hervorragende Ausgangsposition vor Spiel 2, das am kommenden Sonntag in der Lindenhalle stattfindet.


Der Start in der altehrwürdigen Sporthalle am Menzenberg gehörte allerdings den Gastgebern. Von einer stimmungsvollen Kulisse beflügelt lagen sie zunächst 7:0 in Führung. Doch davon ließ sich das Esterkamp-Team nicht verunsichern und übernahm dank eines 10:2-Laufs nach fünfeinhalb Minuten erstmals die Führung (10:9). Wichtiger noch: Die Herzöge behielten fortan die Kontrolle über das Spielgeschehen.

Obwohl Rhöndorfs Starspieler Kameron Taylor erwartungsgemäß nicht auszuschalten war und mit 17 Punkten, 13 Rebounds und sechs Assists eine starke Leistung zeigte, brachte ihn die intensive Wolfenbütteler Verteidigung zu einer schwachen Wurfquote. In Bestbesetzung angetreten gelang es Lagerpusch & Co. außerdem, ihren tiefen Kader auszuspielen und so auch Rhöndorfer Drangphasen zu überstehen. Das erste Viertel gewannen die Herzöge mit 23:17, zur Halbzeit leuchtete eine knappe Drei-Punkte-Führung (43:40) von der Anzeigetafel. HIER geht's weiter...


DatenschutzImpressum