News

Foto: BIG

Die Juni-Ausgabe von BIG jetzt im Handel

27.05.2014

Die BIG berichtet dieses Mal über: Die Demontage: Warum Frank Menz die A-Nationalmannschaft wirklich entzogen wurde. Akeem Vargas (Alba Berlin) spricht im großen BIG-Interview über sein Bad Boy Image und seine Karriereziele. Und Sebastian Machowski (EWE Baskets Oldenburg) kritisiert die Preisentwicklung deutscher Spieler und das Transferverhalten des FC Bayern München.


Weitere Interviews: Silvano Poropat (Mitteldeutscher BC) hat einen Abstiegskandidaten beinahe in die Playoffs geführt. Larry Bird (Boston Celtics Legende) hält eine Laudatio auf Dirk Nowitzki. Stephen Arigbabu (SC Rasta Vechta) hat klare Vorstellungen davon, wie sein neues Team in der ProA auftreten muss.

Svenja Brunckhorst (TSV 1880 Wasserburg) hatte trotz ihres jungen Alters bereits großen Anteil am Double-Sieg der Wasserburger Basketballdamen.

Das Wunder von Tübingen: Wie die Walter Tigers doch noch den Klassenerhalt schafften.

Weitere Berichte: Das Prinzip Pesic. Wie das Vater-Sohn-Gespann den FC Bayern zusammen zum Erfolg führt. Maximilian Kleber (s.Oliver Baskets) ist sehr begehrt, landet er bei den Brose Baskets? Adam Waleskowski (MHP Riesen Ludwigsburg) ist nach zwölf Karrierestationen endlich angekommen. Philip Zwiener (Eisbären Bremerhaven) wird sich nach seinem Vertragsende bei den Eisbären nochmals umorientieren. Medi Bayreuth hat den Klassenerhalt geschafft und schaut nun nach vorne. Christian Standhardinger (University of Hawaii) ist einer der interessantesten deutschen Nachwuchsspieler. BIG beantwortet zehn Fragen zur Zukunft von Dirk Nowitzki. Die BG Göttingen und die Crailsheim Merlins sind in die Beko BBL aufgestiegen und bereiten sich auf die Beletage vor.

Die zweiunddreißigste Ausgabe der BIG umfasst 100 Seiten und berichtet auf zwanzig Seiten über ProA, ProB, Regionalliga, NBBL und die DBBL.


DatenschutzImpressum