News: LöwenUni

Aufmerksam schaute und hörte das Mädchen Basketball Löwen-Trainer Michael Huber zu, als dieser ihr eine Übung des Trainingsparcours der "kinder+Sport Basketball Academy" zeigte. Foto: Ingo Hoffmann/PartnerDesign

Offener Testtag beim "Tag der Eintracht“ war ein voller Erfolg

23.06.2015

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ am Standort Braunschweig hat am vergangenen Sonntag einen Stopp beim „Tag der Eintracht“ eingelegt. Die Basketball Löwen Braunschweig haben dort in Kooperation mit Eintracht Braunschweig einen weiteren offenen Testtag veranstaltet, der sehr erfolgreich verlief: Mehr als 100 Neuanmeldungen wurden gezählt, die allesamt den Testparcours in der ersten Leistungsstufe „Rookie“ absolvierten.


„Wir haben das erste Mal aktiv am ,Tag der Eintracht' teilgenommen. Und es war für uns ein absolut gelungener Testtag. Wir konnten erneut eine hohe Resonanz an Basketball-interessierten Kids verzeichnen und viele Neuanmeldungen für die ,kinder+Sport Basketball Academy' gewinnen“, freut sich Jan Erdtmann, Leiter des Basketball Löwen-Sozialprojekts LöwenZukunft.

Zwar funktionierte die Technik vor Ort bei diesem Testtag nicht so wie sie sollte, weshalb eine genaue Auswertung der Anmeldungen und erfolgreich absolvierten Parcours-Durchläufe noch nicht möglich war. Aber die teilnehmenden Kids im Alter von sieben bis 15 Jahren waren mit viel Freude und Eifer dabei und das war das Entscheidende. Ebenfalls positiv war auch das Basketball-Interesse unter den Eintracht Braunschweig Fußball-Fans zu bewerten, von denen viele am Trainingsparcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ vorbeischauten und einige Zeit dort verweilten.

„Wir danken Eintracht Braunschweig sehr für die Möglichkeit, dass wir am ,Tag der Eintracht' einen Testtag der ,kinder+Sport Basketball Academy' durchführen konnten. Es war eine tolle und positive Erfahrung und wir würden uns sehr freuen, wenn dies auch im nächsten Jahr wieder klappen könnte“, so Jan Erdtmann abschließend.

Über die „kinder+Sport Basketball Academy“

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ basiert auf einem innovativen, sechsstufigen Leistungskonzept, das im Nachwuchsbereich des deutschen Basketballs einzigartig ist. Es bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ein Trainingsprogramm zu absolvieren und dabei verschiedene Leistungsstufen zu erreichen. In einem speziell entwickelten, vier Stationen umfassenden Trainingsparcours können die Kids ihre Basketball-Fähigkeiten und -Fertigkeiten in den Disziplinen Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination unter Beweis stellen. Unter Anleitung erfahrener Jugendtrainer der Beko BBL-Vereine können insgesamt sechs Trikots erspielt werden.

„kinder+Sport“ ist eine Initiative von Ferrero, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern. „kinder+Sport“ vermittelt Kindern und Jugendlichen Spaß am Sport und bietet ihnen die Möglichkeit, sich durch gezieltes Training mit professioneller Unterstützung sportlich und persönlich weiterzuentwickeln. Seit 2006 setzt sich „kinder+Sport“ bereits erfolgreich im Bereich Leichtathletik für das Deutsche Sportabzeichen ein. 2011 gründete „kinder+Sport“ die „kinder+Sport Basketball Academy“, die in Zusammenarbeit mit ALBA BERLIN startete. Seit 2012 ist die „kinder+Sport Basketball Academy“ ein wichtiger Bestandteil des Jugendprogramms der Beko Basketball Bundesliga. Mehr als die Hälfte der Beko BBL-Vereine integrieren das Programm der „kinder+Sport Basketball Academy“ in ihre Jugendarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderplussport.de.


DatenschutzImpressum