News: LöwenUni

Die Kids der Clemens-Schule in Hornburg waren eifrig, aber auch konzentriert am Testtag dabei. Foto: Ingo Hoffmann/PartnerDesign

235 Kids beim „kinder+Sport Basketball Academy“-Testtag in Hornburg

26.03.2015

Nachdem die „kinder+Sport Basketball Academy“ letztes Jahr mit riesiger Begeisterung und hoher Teilnehmerzahl an der Clemens-Schule im 35 Kilometer von Braunschweig entfernten Hornburg stattfand, hatten sowohl die Basketball Löwen Braunschweig wie auch die Schule großes Interesse daran, das sechsstufige Basketball-Leistungskonzept in dieser Saison erneut dort durchzuführen. Dies geschah nun am Montag und Dienstag dieser Woche – und die Beteiligung war wieder sehr hoch: insgesamt 235 SchülerInnen der ersten bis vierten Klassen absolvierten den Trainingsparcours. 90 dieser Kids waren „Rookies“, also erstmalig bei der „kinder+Sport Basketball Academy“ mit dabei.


Am Montagmorgen starteten die ersten und zweiten Klassen in den Trainingsparcours und waren vollends engagiert bei der Sache. „Da wir am Montag sehr viele junge Teilnehmer hatten, von denen auch viele zum ersten Mal überhaupt an der ,kinder+Sport Basketball Academy' mitgemacht haben, sind wir bewusst etwas langsamer als gewöhnlich durch die jeweiligen Stationen gegangen und haben uns mehr Zeit genommen. Die SchülerInnen sollten ja auch etwas von dem Trainingsparcours mitnehmen und diese Erfahrung als etwas Positives für sich in Erinnerung behalten“, erklärt Jan Erdtmann, Projektleiter von LöwenZukunft und der „kinder+Sport Basketball Academy“ am Standort Braunschweig.

Mit etwas mehr Tempo ging es dann am zweiten Tag durch den Trainingsparcours, an dem nun SchülerInnen der dritten und vierten Klassen ihr Können in den Kategorien Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination zeigten. Anders als noch am Montag durchlief die Mehrzahl der teilnehmenden Kids am Dienstag das zweite, sogenannte Junior-Level. Insgesamt 145 SchülerInnen versuchten sich daran, was bedeutet, dass sie mindestens zum zweiten Mal an der „kinder+Sport Basketball Academy“ teilnahmen.

„Das ist eine gute Bilanz und auch die 90 Neuanmeldungen sind natürlich toll. Wir würden nächstes Jahr gerne erneut einen Testtag an der Clemens-Schule in Hornburg veranstalten und auf diese Weise auch verfolgen wollen, wie die Kids ihre Basketball-Fähigkeiten in dieser Zeit verbessern“, sagte Jan Erdtmann. Um ihr Geschick mit dem runden Leder zu trainieren, haben die SchülerInnen jetzt auch die Möglichkeit, ein Basketball-Angebot wahrzunehmen. Denn sowohl der MTV Eintracht Hornburg wie auch der MTV Jahn 1895 Schladen bieten neuerdings wieder Basketball-Training an.

Über die „kinder+Sport Basketball Academy“

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ basiert auf einem innovativen, sechsstufigen Leistungskonzept, das im Nachwuchsbereich des deutschen Basketballs einzigartig ist. Es bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ein Trainingsprogramm zu absolvieren und dabei verschiedene Leistungsstufen zu erreichen. In einem speziell entwickelten, vier Stationen umfassenden Trainingsparcours können die Kids ihre Basketball-Fähigkeiten und -Fertigkeiten in den Disziplinen Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination unter Beweis stellen. Unter Anleitung erfahrener Jugendtrainer der Beko BBL-Vereine können insgesamt sechs Trikots erspielt werden.

 „kinder+Sport“ ist eine Initiative von Ferrero, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern. „kinder+Sport“ vermittelt Kindern und Jugendlichen Spaß am Sport und bietet ihnen die Möglichkeit, sich durch gezieltes Training mit professioneller Unterstützung sportlich und persönlich weiterzuentwickeln. Seit 2006 setzt sich „kinder+Sport“ bereits erfolgreich im Bereich Leichtathletik für das Deutsche Sportabzeichen ein. 2011 gründete „kinder+Sport“ die „kinder+Sport Basketball Academy“, die in Zusammenarbeit mit ALBA BERLIN startete. Seit 2012 ist die „kinder+Sport Basketball Academy“ ein wichtiger Bestandteil des Jugendprogramms der Beko Basketball Bundesliga. Mehr als die Hälfte der Beko BBL-Vereine integrieren das Programm der „kinder+Sport Basketball Academy“ in ihre Jugendarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderplussport.de.


DatenschutzImpressum