News: LöwenSchule

Die Erfolgsstory: Phantoms@School geht ins fünfte Jahr

17.12.2011 Von: Markus Gröchtemeier (Pressesprecher)

Nicht ein Gedanke an das eigene Smartphone und den IPod. Statt SMS checken oder die spektakulärsten Videos auf YouTube zu suchen, nahmen die 25 Schüler des Basketballkurses der Gaußschule (11. Jahrgangsstufe) am heutigen Freitagmittag, 16. Dezember, mit großen Augen an einer besonderen Trainingseinheit teil.


Mit dem Phantoms-Kapitän Nils Mittmann und seinem US-amerikanischen Teamkollegen Immanuel McElroy standen die besten Lehrmeister auf dem Spielfeld und brachten den Gymnasiasten anlässlich von Phantoms@School, eine Sparte des neuen Sozialprojektes der Erstligabasketballer Phantoms@Future, in 60 Minuten das kleine Ein-Mal-Eins des Basketballs bei.

Seit dem 3. Oktober besuchen wieder Basketballprofis der New Yorker Phantoms und der hauptamtliche Jugendtrainer Hakim Attia im Rahmen von Phantoms@School die rund 20 teilnehmenden Arbeitsgemeinschaften (AGs), Projekttage und Sportunterricht der Schulen der Region Braunschweig. Phantoms@School ist eine Erfolgsgeschichte, die 2007 begann und bei der Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 17 Jahren in einer interaktiven Unterrichtseinheit erste Schritte der beliebten US-Sportart erlernen und nach einer Stunde die Bundesligaspieler in lockerer Runde Fragen beantworten – und gerne Autogramme schreiben.

Jeder Teilnehmer erhält ein T-Shirt und eine freie Eintrittskarte zum nächsten Heimspiel der New Yorker Phantoms in der Volkswagen Halle.

Eine besondere Sportstunde war es in der Sporthalle der Grundschule Ilmenau (Weststadt) auch, weil sich die Sponsoren-Vertreter von Phantoms@Future New Yorker, United Kids Foundations und Nordzucker AG einen Einblick in die Basketballlehrstunde verschafften. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn Schülerinnen und Schüler Spaß an der Bewegung und insbesondere am Basketball-Sport haben. Dieses Projekt ist ein großer Gewinn für die Sportförderung an Schulen“, sagte Tobias Laufer, Leiter Sponsoring New Yorker.

„Das Projekt hat uns von Anfang an überzeugt, denn es fördert zwei Dinge, die uns wichtig sind: Zum einen fördert Sport in der Gruppe den Gemeinschaftssinn und den Zusammenhalt. Zum anderen sind Bewegung und ausgewogene Ernährung wichtig für ein gesundes Leben. Als Lebensmittelproduzent möchten wir Kindern und Jugendlichen aufzeigen, was eine gesunde und ausgewogene Ernährung ausmacht. Daher haben wir für das Projekt Phantoms@School eine Broschüre entwickelt, die erklärt, wie sich die tägliche Ernährung aus Kohlenhydraten, Obst und Gemüse oder eiweißhaltigen Lebensmittel aufbauen sollte“, so Daniela Gierth, Sponsoring Nordzucker AG.

Infos über Phantoms@School finden Sie auf www.newyorkerphantoms.de. Schulen aus der Region Braunschwieg, die an einer Teilnahme an Phantoms@School interessiert sind, können sich bei Jens Löffelsend, Lehrer an der Gaußschule und Abteilungsleiter der SG FT/MTV Braunschweig, bewerben.

Kontakt Phantoms@School:Jens LöffelsendBetreff: SchulprogrammTelefon: 0531 7073248Fax: +49-531-7073249E-Mail: jens.loeffelsend@sgbraunschweig.de


DatenschutzImpressum