News: LöwenHappen

Phantoms@Kitchen: Kochspaß mit den Phantoms-Profis

26.10.2012 Von: cz

16 Kinder aus den Braunschweiger Jugendzentren Rüningen und Rotation waren am Mittwoch (24. Oktober) in das Mövenpick Hotel Braunschweig gekommen, um dort gemeinsam mit dem Chefkoch, aber auch mit den New Yorker Phantoms-Profis Harding Nana und Nick Schneiders zu kochen und Wissenswertes über eine gesunde Ernährung zu erfahren.


Das Kochen mit den Profis der New Yorker Phantoms Braunschweig war für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis. Im Rahmen von Phantoms@Future hatte Phantoms@Kitchen-Partner Mövenpick zum zweiten Mal in diesem Jahr zum gemeinsamen Kochen in der Küche des Braunschweiger Hotels geladen. Zusammen mit den weiteren Sponsoring-Partnern Volksbank BraWo Stiftung (United Kids Foundation) und Nordzucker wurde das Event mit einem Preisausschreiben an die Jugendzentren in Braunschweig herangetragen. Es galt insgesamt zehn Fragen zu beantworten – fünf zu den Phantoms und fünf zum Mövenpick Hotel.

„Es ist sehr schön, dass dieses Projekt so ein großer Erfolg geworden ist. Es ist toll, wie viele es begeistert“, lobt Steffen Krollmann (Vorsitzender Volksbank BraWo Stiftung United Kids Foundation) die Entwicklung von Phantoms@Kitchen.

Die glücklichen Gewinner der Aktion waren das Jugendzentrum Rüningen sowie das Jugendzentrum Rotation. „Wir kochen jede Woche mit den Kindern und in den Ferien sogar täglich. Da war dieses Angebot für uns natürlich besonders reizvoll. Es gab großen Andrang, und wir fanden es wichtig, auch gerade die Kinder zu belohnen, die immer bei uns mitkochen“, freut sich Franziska Owetzki vom Jugendzentrum Rüningen.

Auch Thomas Mook vom Jugendzentrum Rotation ist begeistert von der Idee, den Kindern Grundlagen gesunder Ernährung zu vermitteln: „Wir haben die Fragen auf große Flipcharts übertragen und die Kinder konnten gemeinsam die Fragen bearbeiten. Das Ganze haben wir fotodokumentarisch festgehalten. Wir hoffen, dass die Hinweise für gesunde Ernährung noch besser hängen bleiben, wenn die Kinder sie von den Spielern und einem Profi-Koch hören.“

Nach einigen Begrüßungsworten von New Yorker Phantoms-Sportdirektor Oliver Braun und den Vertretern der Sponsoren ging es auch schon los. Mit großer Begeisterung folgten die 16 Kinder Torsten Groß, dem Chefkoch des Mövenpick, in sein Reich. Dort erklärte er ihnen zuerst, wie alles in einem so großen Restaurant funktioniert und welches seine Aufgaben als Chefkoch sind. Besonders faszinierten die Kinder die riesigen Kühlräume, in denen die Vorräte gelagert werden. Große Augen gab es auch, als Torsten Groß verdeutlichte, welche Mengen an Lebensmitteln täglich gebraucht werden. „Ich kaufe jede Woche Lebensmittel im Wert eines Kleinwagens.“ Dann gab er anhand einer großen Ernährungspyramide eine kurze Einführung zum Thema gesunde Ernährung.

Viel Gelächter folgte als die Kinder zusammen mit den Köchen und den beiden Phantoms-Spieler Harding Nana und Nick Schneiders einen Einkaufswagen mit den Lieblingslebensmitteln füllen durften und sich zeigte, wie viel gesunde Ernährung im Alltag wirklich praktiziert wird. „Ich koche und backe gern – besonders Sahne-Rollen“, verriet Nick Schneiders. Harding Nana dagegen gab zu, eher ein leidenschaftlicher Essengeher als Koch zu sein.

Dann ging es endlich ans Kochen. Mit viel Hingabe wurde das Menü bestehend aus selbstgemachten Mini-Hamburgern, Hähnchen in Cornflakes-Panade und Joghurtcreme mit ganz viel verschiedenem Obst in Gruppen zubereitet. Alle Kinder packten begeistert mit an. Harding Nana sorgte für viel Spaß, da er die Kinder immer wieder mit Mehl ärgerte, bis die „Rache“ in Form einer Mehlattacke von den Kindern zurück kam.

Am Ende durften Kinder und Spieler ihre selbst zubereiteten Speisen im Restaurant des Mövenpick verspeisen, und es gab die Chance, sich mit den Spielern noch zu unterhalten oder Autogramme zu bekommen.


DatenschutzImpressum